Aktuelles

  • 18.04.2015

    "Ursula von der Leyen gerät zunehmend unter Druck"

    Viele Medien greifen meine Kritik an Ursula von der Leyen und ihrem Umgang mit den Problemen beim G36 auf. Hier geht es zu den Artikeln:...mehr
  • 18.04.2015

    Eigene Fehler aufarbeiten statt sich aus der Verantwortung zu stehlen

    Zu den weiteren Entwicklungen um das G 36 erklärt Agnieszka Brugger, Sprecherin für Sicherheitspolitik und Abrüstung:Ursula von der Leyen...mehr
  • 17.04.2015

    Vertuschung beim G36 auch unter von der Leyen

    Die Verteidigungsministerin muss jetzt die Fehler in ihrer Amtszeit aufklären, die dafür Verantwortlichen benennen und ein für allemal...mehr
  • 13.04.2015

    Weltweite Rüstungsausgaben: Bundesregierung muss ihre Lethargie überwinden

    Zu den aktuellen Zahlen des Friedensforschungsinstitutes SIPRI über weltweite Rüstungsausgaben erklärt Agnieszka Brugger, Sprecherin für...mehr
  • 07.04.2015

    "G36: Von der Leyens Ministerium in Erklärungsnot"

    Vor den Problemen der G36 hat das Verteidigungsministerium zu lange die Augen verschlossen und Schwächen vertuscht. Ob ein...mehr
  • 31.03.2015

    "Bundeswehr: Die bewaffneten Drohnen kommen"

    Spiegel Online und Euractiv.de verweist auf meine Kritik, dass die Verteidigungsministerin in den letzten Monaten geschickt den...mehr
  • 31.03.2015

    "Bundeswehr: Tests bestätigen mangelnde Treffsicherheit des G36"

    Spiegel Online, tagesschau.de, mdr.de und die Schwäbische Zeitung greifen meine Kritik auf, dass nach jahrelangen...mehr