Agnieszka Brugger agnieszka-brugger.de

Neues aus Baden-Württemberg

Grün-Rot ermöglicht Elektrifizierung der Südbahn

Aktuelles aus Baden-Württemberg

Stand bei der Elektrifizierung der Südbahn ist derzeit, dass die Bundesregierung auf Anfrage der Abgeordneten Agnieszka Brugger die Auskunft erteilt hat, dass dank der Zusage der Landesregierung, die Hälfte der Kosten zu übernehmen, die Arbeiten zur Elektrifizierung grundsätzlich direkt nach Abschluss der Planungen begonnen werden könnten. Die Elektrifizierung wurde daher von der Bundesregierung im Investitionsrahmenplan (IRP) von der Kategorie D (Vorhaben, die nicht im Planungszeitraum begonnen werden sollen) in Kategorie C (Vorhaben, die im Planungszeitraum neu begonnen werden sollen) höher gestuft.

Bundesverkehrsminister Ramsauer war hierzu bereit, da durch die hälftige Mitfinanzierung durch das Land Baden-Württemberg keine Bundesmittel im aktuellen, bis einschließlich 2015 geltenden IRP für dieses Vorhaben eingestellt werden müssen.

Damit ist das Projekt nicht mehr auf den St.Nimmerleins-Tag verschoben, sondern kann tatsächlich noch vor Ende 2015 begonnen werden. Hier geht es zur Anfrage von Agnieszka Brugger an das Bundesverkehrsministerium.

 

<- Zurück zu: Neues aus Baden-Württemberg