Agnieszka Brugger agnieszka-brugger.de

Presse

Auf diesen Seiten finden Sie eine Auswahl meiner Pressemitteilungen, Interviews und weiterer Medienberichte über mich.

Für Presseanfragen steht Ihnen mein Team jederzeit zur Verfügung.

Kontakt für bundespolitische Fragen:

Frau Nike Utz unter 030-227-71570.

Kontakt für Fragen zu meinem Wahlkreis Ravensburg und zu Baden-Württemberg:

0751-359 39 66.

  • 21.11.2017

    Jamaika: Abgeordnete aus der Region enttäuscht

    Wir haben in den letzten vier Wochen sehr hart um die besten Lösungen für Klimaschutz, Gerechtigkeit und ein gutes Miteinander gerungen....mehr
  • 14.11.2017

    Für ein Rüstungsexportkontrollgesetz, gegen Rüstungsdeals mit Ländern wie Saudi-Arabien

    Wir Grüne kämpfen in den Sondierungen für ein verbindliches Rüstungsexportkontrollgesetz, damit die auf dem Papier strengen deutschen...mehr

 

 

Presseecho aus dem Wahlkreis und aus Baden-Württemberg

  • 08.11.2017

    "Gefährliche NATO-Logik" in Afghanistan

    Ich halte nichts davon, mehr NATO-Soldaten nach Afghanistan zu schicken. Das ist eine Strategie, die schon in der Vergangenheit erfolglos...mehr
  • 08.11.2017

    Verbrennungsmotor: "Wir haben nichts einfach so abgeräumt"

    Wir haben nichts einfach so abgeräumt, sondern in den Sondierungen unsere Hand zu einem möglichen Kompromiss ausgestreckt. Das funktioniert...mehr

 


Aktuelle Pressemitteilungen

  • 07.07.2017

    Historischer Vertrag zum Verbot von Atomwaffen – Bundesregierung steht mit Boykott auf der falschen Seite

    Zum Abschluss der Verhandlungen bei den Vereinten Nationen über ein Atomwaffenverbot erklärt Agnieszka Brugger, Sprecherin für Sicherheitspolitik und Abrüstung: Während die USA und Russland ihre Atomwaffenarsenale mit gigantischen Summen schlagkräftiger machen, setzen bei den Vereinten Nationen über...mehr
  • 11.06.2017

    Gabriel und Rüstungsexporte: Echte Verbesserungen statt wieder nur leere Versprechen

    Zu Aussagen von Außenminister Gabriel, dem Bundestag ein Mitspracherecht bei Rüstungsexporten einzuräumen zu wollen, erklärt Agnieszka Brugger, Sprecherin für Sicherheitspolitik und Abrüstung:Bei Rüstungsexporten hat Sigmar Gabriel immer wieder nur Verbesserungen angekündigt, ohne zu liefern. Er ist mit seinem Anspruch, die...mehr