Agnieszka Brugger agnieszka-brugger.de

Abrüstung und Rüstungsexporte

Streumunition

Streumunition bezeichnet Waffen, die als Behälter eine Vielzahl an kleinen Bomben in sich tragen, welche beim Einsatz auf einer großen Fläche verstreut und gezündet werden. Durch ihre Zielungenauigkeit treffen sie vor allem die Zivilbevölkerung und hinterlassen Blindgänger, welche über Jahrzehnte ganze Landstriche unbewohnbar machen und Menschen töten und verstümmeln. Aufgrund dieser verheerenden Folgen für Mensch und Umwelt verbietet das Oslo-Abkommen den Einsatz, die Entwicklung, Herstellung, Lagerung und den Handel von Streumunition. Viele Länder, darunter die größten Besitzer von Streumunition, haben das Abkommen nicht ratifiziert. Ich trete für eine umfassende Durchsetzung dieses Abkommens auf nationaler wie internationaler Ebene ein.

Aktuelle Pressemitteilungen zum Thema Streumunition

  • 04.04.2011

    Keine Geschäftemacherei mit Minen - Opfern helfen

    Zum Internationalen Tag für Aufklärung über Minengefahren und Opferhilfe erklärt Agnieszka Malczak, Sprecherin für Abrüstungspolitik: Der...mehr
  • 02.12.2010

    Gratulation zum Erfolg bei der Ächtung von Landminen und Streubomben

    Zur Selbstauflösung des Aktionsbündnisses Landmine.de erklären Claudia Roth, Bundesvorsitzende, und Agnieszka Malczak, Sprecherin für...mehr
Treffer 5 bis 6 von 10

Initiativen und Positionspapiere

Treffer 21 bis 13 von 13
<< Erste < Vorherige 1-10 11-13 Nächste > Letzte >>