Willkommen

 

Herzlich willkommen auf meiner Webseite!

Auf diesen Seiten informiere ich über meine Arbeit als Sprecherin für Sicherheitspolitik und Abrüstung sowie Obfrau im Verteidigungsausschuss der Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen. Sie finden hier Informationen zu meiner Politik in meinem Wahlkreis Ravensburg und im Bundestag.

Ich lade Sie herzlich ein, mehr über meine Positionen zu erfahren. Über Feedback und Fragen freue ich mich sehr.

Ihre

   
   

Aktuelles

  • 28.04.2017

    Rüstungsbericht: Viel Eigenlob für eine dürftige Bilanz

    Zum 5. Bericht des Bundesministeriums der Verteidigung zu Rüstungsangelegenheiten erklären Agnieszka Brugger, Sprecherin für Sicherheitspolitik und Abrüstung, und Dr. Tobias Lindner, Obmann im Haushaltsausschuss und Berichterstatter für den Verteidigungsetat:Mit ihrem letzten Bericht über das Beschaffungswesen der Bundeswehr vor der Bundestagswahl versucht Verteidigungsministerin Ursula von der...mehr
  • 27.04.2017

    Missbrauchs-Skandale in der Bundeswehr - Auswechslung einzelner Personen reicht nicht aus

    Gerade nach den Debatten um die Vorfälle in Pfullendorf ist es völlig unverständlich, dass für die Aufklärung zuständigen Stellen...mehr
  • 27.04.2017

    Ursula von der Leyens nächstes Rüstungsprojekt kommt später, kann weniger und wird teurer

    Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen wollte gerade im Beschaffungsbereich so viel anders machen als ihre Vorgänger und so vieles...mehr
  • 24.04.2017

    Endlich umdenken - 1,69 Billionen Rüstungsausgaben weltweit

    Die Tagesschau berichtet über die ebenso erschreckenden wie zynischen Zahlen, die das Stockholmer Friedensforschungsinstitut SIPRI...mehr
   
   

Pressemitteilungen

  • 28.04.2017

    Rüstungsbericht: Viel Eigenlob für eine dürftige Bilanz

    Zum 5. Bericht des Bundesministeriums der Verteidigung zu Rüstungsangelegenheiten erklären Agnieszka Brugger, Sprecherin für Sicherheitspolitik und Abrüstung, und Dr. Tobias Lindner, Obmann im Haushaltsausschuss und Berichterstatter für den Verteidigungsetat:Mit ihrem letzten Bericht über das Beschaffungswesen der Bundeswehr vor der Bundestagswahl versucht Verteidigungsministerin Ursula von der...mehr
  • 17.02.2017

    Falsches Signal: Bundesregierung will nicht an UN-Verhandlungen über Atomwaffenverbot teilnehmen

    Zum Boykott der Verhandlungen über ein Atomwaffenverbot durch die deutsche Bundesregierung erklärt Agnieszka Brugger, Sprecherin für Sicherheitspolitik und Abrüstung:Die Bundesregierung verspielt durch die Blockadehaltung ihre abrüstungspolitische Glaubwürdigkeit. Der Beschluss von über hundert Staaten...mehr
   
  
  
   
Facebookbox einblenden