Agnieszka Brugger agnieszka-brugger.de

Aktuelles

Im Gespräch mit ICAN zu einer Welt ohne Atomwaffen

vom 09.12.2021

Eine Welt ohne Atomwafffen und ein atomwaffenfreies Deutschland - zu diesen Zielen haben wir uns auch im Koalitionsvertrag der Ampel-Parteien bekannt, auch wenn es noch ein weiter, sehr steiniger Weg dorthin sein wird.

Zudem haben wir beschlossen, dass wir dem Atomwaffenverbotsvertrag der Vereinten Nationen als Beobachter beitreten und setzen damit ein sehr wichtiges Zeichen für mehr nukleare Abrüstung und der Anerkennung der immensen Leistungen der Zivilgesellschaft. Das war mir persönlich ein wichtiges Anliegen.

Am 09.12. durfte ich gemeinsam mit meiner Kollegin Merle Spellerberg mit einer sehr beeindruckenden Frau über all diese Fragen sprechen: mit Bea Fihn, der Direktorin von ICAN. ICAN leistet so wertvolle Arbeit für die globale Abrüstung, hat den Atomwaffenverbotsvertrag mit enormen Engagement in kürzester Zeit möglich gemacht und erhielt dafür 2017 den Friedensnobelpreis.
 

<- Zurück zu: Aktuelles