Agnieszka Brugger agnieszka-brugger.de

Presse

Errschreckende Hinweise auf rechtsextreme Verbindungen - schnelle und gründliche Aufklärung notwendig

Im Interview mit der Schwäbischen Zeitung habe ich über die Medienberichte über mögliche rechtsxtreme Verbindungen in der Bundeswehr gesprochen. Das Verteidigungsministerium von Ursula von der Leyen scheint nur entweder maximale Skandalisierung oder naives wegschauen zu kennen. Es brauch aber einen vernünftigen Mittelweg und eine rückhaltlose Aufkärung dieser Vorwürfe. Hier geht es zum ganzen Interview. 

<- Zurück zu: Presse