Willkommen

Herzlich willkommen auf meiner Webseite!

Auf diesen Seiten informiere ich über meine Arbeit als Stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen und in meinem Wahlkreis Ravensburg. Als Koordinatorin des Arbeitskreises "Internationale Politik und Menschenrechte" möchte ich dazu beitragen, dass wir Grüne uns weiterhin klar in der Sache und konstruktiv im Ton für Frieden und Sicherheit, für den europäischen Zusammenhalt, für Menschenrechte, für Entwicklungszusammenarbeit und für eine faire Handelspolitik einsetzen. 

Ich lade Sie herzlich ein, mehr über meine Positionen zu erfahren. Über Feedback und Fragen freue ich mich sehr.

Ihre

   
   

Aktuelles

  • 18.01.2019

    Äthiopien und Eritrea - Friedensprozess unterstützen und Menschenrechte stärken

    Am 17. Januar 2019 debattierte der Deutsche Bundestag über den Friedensprozess zwischen Äthiopien und Eritrea. In meiner Rede habe ich über...mehr
  • 17.01.2019

    Grüner Neujahrsempfang 2019 - Vive L' Europe

      Für das Miteinander in einem starken Europa haben die Ravensburger Grünen bei ihrem Neujahrsempfang im Museum Humpis-Quartier...mehr
  • 17.01.2019

    Krieg und Frieden – Kein zu großes Thema für Bad Waldsee

        Agnieszka Brugger und die Journalistin Andrea Böhm, von 2013 bis 2018 die Nahost-Korrespondentin der ZEIT mit Sitz in...mehr
  • 10.01.2019

    Wahlen im Kongo: Vorwürfe aufklären, Demokratie unterstützen

    Zum Wahlausgang der Präsidentschaftswahlen im Kongo erklären Agnieszka Brugger, stellvertretende Fraktionsvorsitzende, und Uwe Kekeritz, Sprecher für Entwicklungspolitik:Die Menschen im Kongo haben mit überwältigender Mehrheit für das Ende der Schreckensherrschaft von Präsident Kabila gestimmt. Das...mehr
   
   

Aktuelle Pressemitteilungen

  • 10.01.2019

    Wahlen im Kongo: Vorwürfe aufklären, Demokratie unterstützen

    Zum Wahlausgang der Präsidentschaftswahlen im Kongo erklären Agnieszka Brugger, stellvertretende Fraktionsvorsitzende, und Uwe Kekeritz, Sprecher für Entwicklungspolitik:Die Menschen im Kongo haben mit überwältigender Mehrheit für das Ende der Schreckensherrschaft von Präsident Kabila gestimmt. Das...mehr
  • 10.01.2019

    Elektrifizierung der Südbahn

    Als Reaktion auf die vom CDU-Bundestagsabgeordneten Lothar Riebsamen in einem Interview der Schwäbischen Zeitung getroffene Behauptung, die Elektrifizierung der Südbahn werde zu 100 Prozent aus Bundesmitteln finanziert, erklärt die Bundestagsabgeordnete Agnieszka Brugger:„Lothar Riebsamen hat entweder keine Ahnung oder verbreitet absichtlich Falschinformationen. Obwohl eigentlich dazu verpflichtet, zahlt der...mehr
   
  
  
   
Facebookbox einblenden