Agnieszka Brugger agnieszka-brugger.de

Aktuelles

Berichte über verschwundene Waffen bei der Bundeswehr: Extrem besorgniserregend

Es ist ein verehrendes Zeichen, dass der Verlust oder Diebstahl einer so großen Menge an Waffen und Munition bisher nicht ausreichend aufgeklärt wurde. Immer wieder wollte ich vom Verteidigungsministerium wissen, welche Fälle aufgeklärt wurden. Die Antworten zeigen eine schlechte Bilanz. Angesichts der Enthüllungen der letzten Monate über rechte Verbindungen in den Sicherheitsbehörden, den Erfahrungen aus dem Fall Franco A. und dem Fund einer Bundeswehrwaffe bei einem Mitglied der rechtsextremen Nordkreuz-Gruppe hat die große Anzahl an Waffenverlusten bei der Bundeswehr eine besondere gefährliche Brisanz. Das Verteidigungsministerium muss die Schutz- und Kontrollmaßnahmen an den Standorten der Bundeswehr dringend verstärken. Der Tagesspiegel hat meine Kritik aufgegriffen. Hier geht es zum Bericht

<- Zurück zu: Aktuelles