Agnieszka Brugger agnieszka-brugger.de

Aktuelles

THW Wangen lebt den Zusammenhalt in unserer Gesellschaft

Ehrenamtlich engagierte Frauen und Männer leisten 11.000 Stunden tolle Arbeit

Der Jahresabschluss des THW OV Wangen hatte am vergangenen Samstag auch Agnieszka Brugger MdB eingeladen - in ihrem Grußwort bedankte sich die Abgeordnete der Grünen bei den vielen ehrenamtlich Engagierten. Mit ihrer Verlässlichkeit haben sich die Angehörigen des THW einen hervorragenden Ruf erarbeitet. Auf 11.000 Stunden haben es die Ehrenamtlichen des THW Wangen allein im zu Ende gehenden Jahr gebracht.
"Egal, welche Art der technischen Hilfeleistung bei Unglücken oder Naturkatastrophen nötig ist, die ehrenamtlichen Einsatzkräfte des THW wissen, was zu tun ist", so Agnieszka Brugger. Und es gibt viele solcher Not- und Katastrophenlagen wie zum Beispiel häufig auch nach extremen Wetterereignissen – bei uns und anderswo. Agnieszka Brugger ist der Meinung: "Es braucht mehr Aufmerksamkeit und Unterstützung für dieses tolle Ehrenamt. Ich gestehe: ich bin ein großer THW Fan. Warum? Weil das Ehrenamtliche sind, die in ihrer Freizeit neben Job und Familie bereitstehen, um bei plötzlichen Katastrophen oder Unfällen zu helfen und Menschen zu schützen - gleichzeitig machen sie auch tolle Arbeit mit den Minis und den Jugendlichen. Das ist ein wertvoller Beitrag für mehr Zusammenhalt in unserer Gesellschaft." Und, was Agnieszka Brugger auch freute, das THW ist nicht nur für Männer: "In jeder Altersparte toughe, coole Frauen", so die Wahlkreisabgeordnete.

<- Zurück zu: Aktuelles