Agnieszka Brugger agnieszka-brugger.de

Aktuelles

Phoenix-Tagesgespräch zum Treffen der Nato-Verteidigungsminister am 17.02.21

Diese Woche habe ich im Phoenix-Tagesgespräch zur dramatischen Lage in Afghanistan und der grünen Haltung zu Militäreinsätzen im Allgemeinen gesprochen. Die Situation in Afghanistan ist auch 20 Jahre nach Beginn des internationalen Engagements dramatisch. Das Verhalten der Trump-Regierung hat das Dilemma rund um den Abzugstermin und die regionale Lage weiter verschärft, die Taliban verüben zuletzt sogar noch mehr Anschläge und die afghanische Regierung verspielt mit Korruption und Klientelismus viel Vertrauen.
Die neue US-Regierung setzt offenbar eher auf eine Verlängerung des Militäreinsatzes, allerdings ist völlig unklar, in welche Richtung es geht, welche Ziele damit verbunden sind und ob die überhaupt erreicht werden können. Auch hierzu muss die Bundesregierung endlich Antworten geben und Stellung nehmen zu den Perspektiven, leere Durchhalteparolen können keine Grundlage für einen gefährlichen Militäreinsatz sein.

 

 

 

<- Zurück zu: Aktuelles