Agnieszka Brugger agnieszka-brugger.de

Aktuelles

Feministische Außenpolitik: hippe Social Media Kampagnen reichen nicht

Die Neue Osnabrücker Zeitung berichtet über feministische Außenpolitik und darüber, dass das Auswärtige Amt bei der Stärkung von Frauen kaum Fortschritte macht. Große Ankündigungen und hippe Social Media Kampagnen reichen nicht aus, bei feministischer Außenpolitik muss es um Strukturen, um Macht und um Geld gehen. Es braucht konkrete Zeitpläne und wirksame Kontrollmechanismen. Der vollständige Artikel kann hier (hinter einer Paywall) nachgelesen werden.

<- Zurück zu: Aktuelles