Agnieszka Brugger agnieszka-brugger.de

Aktuelles

Zur Patentaussetzung von Covid-19-Impfstoffen - Statement bei Berlin direkt

In der ersten Maiwoche hat die US-Regierung angekündigt, die Forderung nach der zeitweisen Aussetzung von Patenten auf Impfstoffe zum Schutz vor Covid-19 zu unterstützen. Das war ein überfälliger Schritt der globalen Solidarität und ein Gebot der Vernunft. Die Aussetzung ist einer von vielen Hebeln, um die Pandemie weltweit besser und gerechter zu meistern. In den letzten Monaten waren es zwar die USA, die mit strengen Exportbeschränkungen globale Solidarität immer wieder ausgebremst haben. Die EU hat sich zwar bemüht, aber auch hier gab es zu wenig Engagement.
Wir können die Pandemie nur gemeinsam meistern. Der Mangel an Impfstoffen führt zu mehr Leid und mehr Todesfällen, zugleich betrifft dies in einer hochglobalisierten Welt auch immer alle. Denn wenn wir Covid-19 nicht weltweit in den Griff bekommen, wird die Gefahr immer neuer Mutationen und Escape-Varianten größer.

Um das zu verhindern, müssen wir alles tun, um die Herstellung von Impfstoffen zu beschleunigen und dafür sorgen, dass sie auch global fair verteilt werden. Die Patentfrage ist nicht die einzige, aber doch ein wichtiges Instrument dafür. Die Bundesregierung und die EU sollten dem Kurswechsel der USA folgen und müssen hier dringend mehr tun. Mein Statement zur Aufhebung von Patenten bei Berlin direkt vom ZDF gibt es hier zum Nachschauen.



 

<- Zurück zu: Aktuelles