Agnieszka Brugger agnieszka-brugger.de

Presse

Auf diesen Seiten finden Sie eine Auswahl meiner Pressemitteilungen, Interviews und weiterer Medienberichte über mich.

Für Presseanfragen steht Ihnen mein Team zu den üblichen Geschäftszeiten zur Verfügung.

Kontakt für bundespolitische Fragen:

Frau Mareen Heide unter 030-227-71570.

Kontakt für Fragen zu meinem Wahlkreis Ravensburg und zu Baden-Württemberg:

0751-359 39 66.

Außerhalb der Geschäftszeiten bitten wir Sie, sich für Pressenanfragen an die Pressestelle der Bundestagsfraktion zu wenden.

  • 05.08.2022

    Im Gespräch zum Bundeswehreinsatz bei der UN-Mission MINUSMA in Mali

    Seit 2012 war ich mehrfach in #Mali und mit großer Sorge und viel Verärgerung über den verantwortungslosen Kurs der malischen Militär-Junta...mehr
  • 13.10.2021

    Gespräch zu den Sondierungen mit ntv: Die Möglichkeiten der Ampel sind groß

    Nie ist der Möglichkeitsraum von Politik so groß wie während Sondierungen und Koalistionsverhandlungen. Diese wertvollen Chancen müssen wir...mehr

Presseecho aus dem Wahlkreis und aus Baden-Württemberg

  • 03.09.2021

    Übergabe des Staffelstabs "Reha-Zukunftsstaffel 2021" in Isny

    Den gesamte Bericht gibt es hier bei der Schwäbischen Zeitung kostenlos zum nachlesen.  sadnbmehr
  • 03.09.2021

    Besuch von Winfried Hermann in Vogt

    Was eine Ehre! Der wunderbare Winfried Hermann zu Gast in unserem grünen Bundestagswahlkampf. In Vogt beim Bio Adler (Besuch kann ich aus...mehr

 


Aktuelle Pressemitteilungen

  • 26.07.2022

    Parlamentarischer Staatssekretär Christian Kühn besucht auf Einladung der Ravensburger Bundestagsabgeordneten Agnieszka Brugger Altdorfer Wald und Naturschutzzentrum Wihelmsdorf

    Am Mittwoch, den 20. Juli 2022 besuchte der parlamentarische Staatssekretär aus dem Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare...mehr
  • 02.06.2022

    Zur Einsetzung einer Enquete-Kommission zum Afghanistan-Einsatz und eines Parlamentarischen Untersuchungsausschuss zur Evakuierungsmission Afghanistan

    Als die Ampel-Sondierungen im Herbst letzten Jahres begonnen haben, habe ich unserem erweiterten Sondierungsteam ein Anliegen besonders...mehr