Agnieszka Brugger agnieszka-brugger.de

Presse

Auf diesen Seiten finden Sie eine Auswahl meiner Pressemitteilungen, Interviews und weiterer Medienberichte über mich.

Für Presseanfragen steht Ihnen mein Team zu den üblichen Geschäftszeiten zur Verfügung.

Kontakt für bundespolitische Fragen:

Frau Lisa Mader unter 030-227-71570.

Kontakt für Fragen zu meinem Wahlkreis Ravensburg und zu Baden-Württemberg:

0751-359 39 66.

Außerhalb der Geschäftszeiten bitten wir Sie, sich für Pressenanfragen an die Pressestelle der Bundestagsfraktion zu wenden.

  • 19.02.2021

    Phoenix-Tagesgespräch zum Treffen der Nato-Verteidigungsminister am 17.02.21

    Diese Woche habe ich im Phoenix-Tagesgespräch zur dramatischen Lage in Afghanistan und der grünen Haltung zu Militäreinsätzen im...mehr
  • 03.12.2020

    Berichte über Reichsbürger im Beschaffungsamt der Bundeswehr

    Wer die Existenz der Bundesrepublik ablehnt, kann unserer Demokratie nicht dienen. Wenn offensichtlich gleich mehrere Reichsbürger...mehr

Presseecho aus dem Wahlkreis und aus Baden-Württemberg

  • 19.09.2019

    Vielfalt unter einem Dach: Mit gelungener Integration Zeichen setzen

    Die Arbeit des Integrationszentrum Weingarten und das bürgerschaftliche Engagement von Helferinnen und Helfern hat Agnieszka Brugger tief...mehr
  • 13.09.2019

    Glyphosat in Oberschwaben & im Allgäu: Deutsche Bahn muss Einsatz schnell und vollständig beenden!

    Meine Nachfrage zeigt: Die Deutsche Bahn setzt auf Strecken und Bahnhöfen bei uns in Oberschwaben und im Allgäu Glyphosat ein....mehr

 


Aktuelle Pressemitteilungen

  • 26.05.2020

    Rechtsextremismus-Fall im KSK: brennende Fragen müssen beantwortet werden

    Wenn ein Soldat des KSK unentdeckt Waffen, Munition und Sprengstoff stiehlt und hortet, ist die Gefahr weitaus größer als MAD und...mehr
  • 13.05.2020

    Waffen- und Sprengstofffund bei einem KSK-Soldaten: neue Qualität der Bedrohung

    Agnieszka Brugger, stellvertretende Fraktionsvorsitzende von Bündnis90/Die Grünen und Mitglied im Verteidigungsausschuss zu Berichten eines...mehr