Agnieszka Brugger agnieszka-brugger.de

Presse

Auf diesen Seiten finden Sie eine Auswahl meiner Pressemitteilungen, Interviews und weiterer Medienberichte über mich.

Für Presseanfragen steht Ihnen mein Team jederzeit zur Verfügung.

Kontakt für bundespolitische Fragen:

Frau Lisa Mader unter 030-227-71570.

Kontakt für Fragen zu meinem Wahlkreis Ravensburg und zu Baden-Württemberg:

0751-359 39 66.

  • 27.04.2018

    Kanzlerin zu Gast bei Trump: Angela Merkel muss sich für den Weg des Völkerrechts stark machen

    Mit Blick auf die dramatische Lage in Syrien ist klar, dass Raketenangriffe abseits des Völkerrechts den Konflikt nicht lösen werden,...mehr
  • 27.04.2018

    Bundeswehr fliegt Soldaten verspätet heim

    Das geht gar nicht. Letztes Jahr gab es bei jedem vierten Flug aus dem gefährlichen Auslandseinsatz zurück zur Familie Probleme und...mehr

 

 

Presseecho aus dem Wahlkreis und aus Baden-Württemberg

  • 07.01.2018

    Neujahrsrede auf dem Empfang der Grünen in Herrenberg

    Das nennt man wohl Punktlandung: ‪Den Feinschliff der Neujahrsrede für den Empfang der Grünen in Herrenberg habe ich im Zug vollbracht. Ich...mehr
  • 19.12.2017

    Besuch in der Schule für Kranke am Ravensburger St. Elisabethen-Klinikum

    Von zwei Schülerinnen der Schule für Kranke am Ravensburger St. Elisabethen-Klinikum habe ich ein selbst gestaltetes Wahlplakat per E-Mail...mehr

 


Aktuelle Pressemitteilungen

  • 04.08.2017

    Gedenken an Hiroshima und Nagasaki bedeutet Handeln für eine Welt ohne Atomwaffen

    Zum 72. Jahrestag des Atombombenabwurfs auf Hiroshima am 6. August erklärt Agnieszka Brugger, Sprecherin für Sicherheitspolitik und...mehr
  • 07.07.2017

    Historischer Vertrag zum Verbot von Atomwaffen – Bundesregierung steht mit Boykott auf der falschen Seite

    Zum Abschluss der Verhandlungen bei den Vereinten Nationen über ein Atomwaffenverbot erklärt Agnieszka Brugger, Sprecherin für Sicherheitspolitik und Abrüstung: Während die USA und Russland ihre Atomwaffenarsenale mit gigantischen Summen schlagkräftiger machen, setzen bei den Vereinten Nationen über...mehr