Agnieszka Brugger agnieszka-brugger.de

Im Wahlkreis

Für mehr Klimaschutz auf der Demo in Ravensburg

 

Viele Menschen lassen sich nicht entmutigen, auch wenn die Enttäuschung bei vielen über den kürzlich von der Mehrheit des Regionalverbandes beschlossenen Regionalplan sehr groß ist. Sie machen weiter, weil es um Klimaschutz und Klimagerechtigkeit geht. Viele und auch Grüne Ravensburg waren am 04.07. bei der Demo und der Kundgebung in Ravensburg dazu unterwegs. Gut so, denn die Debatte darf hier nicht enden!

Ich verstehe die Ungeduld und auch die Unzufriedenheit vieler, gerade auch junger Menschen, die mehr Einsatz für den Erhalt unserer Lebensgrundlagen fordern, nur zu gut. Der Regionalplan wurde gegen die Stimmen der grünen Fraktion beschlossen, er legt gerade eben kein mutiges, modernes Fundament für weniger Flächenverbrauch, sondern setzt auf ein stures Weiter so. Wo wir auf der Welt hinschauen, sehen wir, welche Probleme eine solche Politik mit sich bringt und dass die Klimakrise mit ihren verheerenden Folgen real ist.

Klar, der Bundestag hat auf den ersten Blick erst einmal nicht viel mit dem Regionalplan zu tun. Und trotzdem es reicht nicht, dass Politiker*innen in Sonntagsreden das Klimaabkommen von Paris feiern. Es reicht nicht, dass endlich strengere Reduktionsziele für CO2 beschlossen werden. Es reicht nicht, wenn die Zivilgesellschaft und das Bundesverfassungsgericht mahnen. Was es braucht ist entschlossenes Handeln um auf den 1,5 Grad Pfad zu kommen. Und zwar nicht irgendwann, sondern jetzt - auf der Welt, in Europa, in Deutschland und auch hier in der Region. Wir haben keine Zeit mehr zu verlieren.

 

 

<- Zurück zu: Im Wahlkreis