Agnieszka Brugger agnieszka-brugger.de

Presse

Agnieszka Brugger erklärt: Unsere Sicherheit muss uns mehr wert sein

Über all die Vorschläge von Bundeskanzler Scholz für ein Sondervermögen und ihre konkrete Ausgestaltung werden wir intensiv beraten. Unsere Sicherheit muss uns mehr wert sein, dazu gehört natürlich auch eine gut ausgestattete Bundeswehr. Echte Sicherheit bedeutet aber mehr als nur ein höherer Verteidigungsetat und deshalb braucht es auch deutlich mehr Mittel für Energiesouveränität, aktive Diplomatie humanitäre Hilfe, Entwicklungszusammenarbeit und Cybersicherheit. Eine bessere Ausstattung der Bundeswehr erfordert mehr Geld, aber allein mehr Mittel werden die Probleme der letzten Jahre nicht lösen. Deshalb müssen klare Prioritäten, seriöse Planungen, gute Verträge und ein besseres Management von Rüstungsprojekten Grundlage für weitere Mittelerhöhungen sein.   

Interviews zum Nachschauen und Hören:

 

https://www.swr.de/swraktuell/radio/ukraine-krieg-gruene-brugger-sagt-russland-putin-hat-sich-verkalkuliert-100.html

 

https://www.tagesschau.de/multimedia/video/video-995155.html

 

https://www.spiegel.de/politik/deutschland/michael-roth-ueber-wladimir-putin-er-ist-nicht-irre-video-a-e6a19411-3367-4aa9-a5ad-f589152a6511

 

Artikel zum Nachlesen:

 

https://www.zeit.de/politik/deutschland/2022-02/aufruestung-die-gruenen-verteidigungsausgaben-bundeswehr

 

https://taz.de/Erhoehung-der-Militaerausgaben/!5837955/

 

https://www.tagesspiegel.de/politik/eine-friedenspartei-ruestet-auf-gruene-jugend-nennt-bundeswehr-milliarden-hauruckaktion/28115446.html

 

https://web.de/magazine/politik/russland-krieg-ukraine/krieg-ukraine-100-milliarden-euro-ruestung-streit-bahnt-36648018

 

https://www.morgenpost.de/politik/article234723427/ukraine-flugabwehrraketen-ddr-bestaende-lieferung-krieg.html

<- Zurück zu: Presse