Agnieszka Brugger agnieszka-brugger.de

Frieden und Sicherheit

Internationale Politik

Bei der Lösung globaler Probleme setzen wir Grüne auf weltweite Kooperation. Die Herausforderungen der internationalen Politik - Globalisierung und Klimawandel, Ressourcenknappheit und Armut, Terrorismus oder organisierte Kriminalität - wirken über die Staatsgrenzen hinweg und können nur gemeinsam bewältigt werden. Dies wird vor allem deutlich wenn es um weltweite Migrationsbewegungen, internationale Frauenpolitik oder auch um atomare Abrüstung und Rüstungskontrolle geht. Hierfür brauchen wir handlungsfähige Institutionen, engagierte Gesellschaften und eine solidarische Politik.

Ich trete für einen effektiven Multilateralismus zur Lösung regionaler und globaler Probleme ein. Dabei spielen Internationale Organisationen eine entscheidende Rolle: Der wichtigste Rahmen für die internationale Ordnung sind die Vereinten Nationen, deren Wirksamkeit und Handlungsfähigkeit dringend gestärkt und reformiert werden muss. In Europa muss die Europäische Union Dreh- und Angelpunkt der deutschen Außen- und Sicherheitspolitik sein. Nach den weltpolitischen Veränderungen der beiden vergangenen Jahrzehnte ist es an der Zeit, die Rolle der NATO innerhalb der europäischen Sicherheitsarchitektur zurückzuführen und hierzu einen Prozess der Abrüstung in diesem Militärbündnis einzuleiten.

Aktuelle Pressemitteilungen zum Thema Internationale Organisationen

  • 17.06.2020

    Trumps Drohung mit Truppenabzug - Interview mit der Schwäbischen Zeitung

    Mit Sicherheitspolitik hat auch der neue Affront von Donald Trump absolut nichts zu tun. Statt rachsüchtiger Drohungen bräuchte es endlich...mehr
  • 16.06.2020

    Friedensgutachten: Klimakrise als Sicherheitsrisiko

    Die Klimaerhitzung ist ein riesiges Sicherheitsrisiko, bedroht Frieden und Stabilität und verlangt dringend nach konkreten Maßnahmen. Das...mehr

Initiativen, Positionspapiere und Reden

  • 06.12.2013

    Rede zum Übergangsabkommen mit dem Iran

    Am 28.11.2013 debattierte der Bundestag über das Übergangsabkommen, das die fünf Vetomächte der Vereinten Nationen und Deutschland mit dem...mehr
  • 29.11.2013

    mündliche Frage: amerikanische PolizistInnen und SpezialagentInnen an deutschen Grenzen

    Am 28. November habe ich der Bundesregierung eine mündliche Frage zu Vorgängen an der deutschen Grenze gestellt, die unter anderem in einem...mehr
  • 28.11.2013

    Mündliche Fragen zur Beteiligung US-amerikanischer Stützpunkte in Deutschland an extralegalen Hinrichtungen

    Am 28.11.2013 habe ich die Bundesregierung zu Berichten über die Beteiligung amerikanischer Stützpunkte in Deutschland bei extralegalen...mehr
  • 26.04.2013

    Mali - politischer Reisebericht

    Vom 2.-4. April 2013 reiste Agnieszka Brugger nach Mali, um sich dort ein Bild von der Situation im Land, den Herausforderungen für einen...mehr
  • 07.03.2013

    "Mehr europäische Außenpolitik" - fraktionsübergreifender Gastbeitrag in der FAZ

    In der Frankfurter Allgemeinen Zeitung vom 7. März veröffentlichte Agnieszka Brugger zusammen mit sechs weiteren Abgeordneten aller im...mehr
  • 01.10.2012

    Fachgespräch: Der iranische Atomkonflikt - Strategien für eine diplomatische Lösung

    Am 26. September 2012 veranstaltete die Bundestagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen ein Fachgespräch zum Thema "Der iranische...mehr
  • 26.09.2012

    Antrag: Sahel-Region stabilisieren – Humanitäre Katastrophe eindämmen

    Die Sahel-Region ist eines der ärmsten Gebiete der Welt. Seit Jahren kommt es in den Ländern dieser Region durch Dürren und Misswirtschaft...mehr
  • 03.07.2012

    Aufruf und Fotoaktion für einen wirksamen Arms Trade Treaty (ATT)

    Am 28. Juni 2012 fand eine Fotoaktion für einen wirksamen Arms Trade Treaty (ATT) vor dem Bundestag statt, die von Oxfam organisiert wurde....mehr
  • 26.06.2012

    Antrag: Die Republiken Sudan und Südsudan stabilisieren

    Am 9. Juli 2011 hat sich die Republik Südsudan infolge der Abstimmung über das Unabhängigkeitsreferendum für unabhängig erklärt. Die...mehr
  • 12.06.2012

    Antrag: Für einen wirkungsvollen UN-Waffenhandelsvertrag (Arms Trade Treaty)

    Der Arms Trade Treaty (ATT), der im Juli 2012 von den Vereinten Nationen beschlossen werden soll, bietet eine bisher nicht dagewesene...mehr